Dauerhaft 15 % sparen mit unserem Stammkundenrabatt

Nachhaltigkeit bei SALiNGO

Wir haben vor einiger Zeit vermehrt Nachfragen zu unserer eher kreativen Art der Verpackung unserer Pakete erhalten. Unsere Kunden kennen es bestimmt schon: wir verwenden Zeitungen als Füllmaterial. Was damals durch einen kurzzeitigen Mangel an Verpackungsmaterial in unserem Lager entstand, war der Beginn dafür, dass wir uns bei SALiNGO mehr Gedanken über den Fußabdruck machen, den wir auf unserem Planeten hinterlassen.


Unsere Haustiere waren nicht immer Haustiere. Sie haben sich aus der Natur heraus entwickelt, wie wir Menschen vor vielen tausenden Jahren auch. Wir sind uns dieser Wurzeln bewusst und versuchen diese durch naturnahes Futter und die Schonung unserer Ressourcen zu bewahren.

Wir bei SALiNGO bemühen uns wo wir nur können um Nachhaltigkeit. Angefangen bei unserer naturnahen Produktion, bei welcher wir ausschließlich hochwertige Rohstoffe aus regionaler Erzeugung verwenden, suchen wir überall nach Möglichkeiten, deinem Liebling ein möglichst gesundes und nachhaltiges Futter bieten zu können. Wir setzen unserem Futter keine chemischen Farb- und Aromastoffe oder synthetische Antioxidantien bei, sondern wollen eine möglichst naturnahe Ernährung bieten.


Bei unseren Verpackungen sind wir aus Hygiene- und Frischegründen leider oft darauf angewiesen, Kunststoffverpackungen einzusetzen. Wir verwenden wo es nur möglich ist Verpackungen aus Papier oder recycelten Materialien. Unsere Leckerlis verpacken wir, wo es geht, in Papiertüten und vermeiden so Plastikmüll. Bei unseren Kunststoffverpackungen achten wir darauf, keine verschiedenen Kunststoffe, sogenannte Verbundkunststoffe zu verwenden. So ist das Recycling leichter und effizienter, da der Kunststoff sortenrein ist und wiederverwertet werden kann.

Unser Versand erfolgt 100% klimaneutral über unseren Logistikpartner DHL. Dank dem DHL GoGreen Programm können die Emissionen vollständig kompensiert und so in Klimaschutzprojekte investiert werden. Um darüber hinaus einen möglichst energie- und ressourcenschonenden Transport unserer Ware zu gewährleisten, machen wir uns immer wieder Gedanken, wie wir unsere Kartonagen optimieren können. So schließen wir aus, dass du dich ärgerst, weil du für ein eigentlich kleines Produkt einen unverhältnismäßig großen Karton erhältst und verbessern nebenbei noch unseren ökologischen Fußabdruck beim Transport der Pakete.


Sollte es doch einmal notwendig sein, dass wir Ihre Bestellung polstern müssen, verwenden wir lieber Zeitungspapier statt Verpackungsmaterial, welches einzig und allein für den Zweck hergestellt wurde, nach dem Transport im Müll zu landen. Dazu sammeln alle unsere Mitarbeiter in deren Familien fleißig Zeitungen ein.

Wir sind laufend auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, unser Sortiment und unseren Alltag nachhaltiger zu gestalten. Wir möchten dafür sorgen, dass künftige Generationen gut leben können und die natürlichen Lebensgrundlagen für alle erhalten bleiben. Hast du eine Idee, wo wir uns noch verbessern können? Melde dich gerne bei uns und schreib uns eine E-Mail.